Schlagwort: Wissenschaft

predatory journals – grab em by the data

Natürlich habe ich Spaß an Wissenschaftlern, die Quark bei predatory journals einreichen, um zu zeigen, dass man da jeden Rotz veröffentlicht bekommt. Mein Herz schlägt aber für die gesetzteren Rebellen, die sich minutiös mit der Datenlage anstatt mit anekdotischer Evidenz befassen. Denn auf dieser Grundlage muss die Debatte schlussendlich geführt werden. Eine Leseempfehlung. Weiterlesen

Data unser im Himmel – Wissenschaft als Ersatzreligion?

Ein Vorwurf, den ich sehr häufig höre ist, dass Wissenschaft letztendlich auch nur eine Religion ist. Dann glaubt man eben den Forschern und Studien anstatt der Bibel – wo ist denn groß der Unterschied? Immerhin mutet diese abgegrenzte Community im Elfenbeinturm mit ihren Konferenzen, ihrer eigenen Sprache und dem willkürlichen Wandel ihrer unverständlichen Theorien fast schon einer Sekte an. Und wie vehement diese Wissenschaftler ihre Meinung verteidigen! Die sind gar nicht offen für Einflüsse von außen oder alternative Standpunkte. Das ist doch dasselbe wie ein religiöser Fanatiker, oder nicht? Weiterlesen

© 2018 Ein Glas Rotwein

Theme von Anders NorénHoch ↑