Schlagwort: Widersprüchlichkeit

Warum gesunde Menschen andere Cola trinken als Hirngeschädigte

Es klingt nach dem ultimativen Clickbait-Titel und außerdem furchtbar absurd, aber der Marken-Kampf zwischen Cola und Pepsi kann in Verbindung mit Hirnschäden genutzt werden, um die Verarbeitung von Werbung im Gehirn besser nachvollziehen zu können. Genauer gesagt die emotionalen Komponenten, die ein Markenbild in der Werbung ausmachen.
Das ist nebenbei noch furchtbar unterhaltsam, sodass ich erst mal Feuer und Flamme war von der Methode war – leider ist es nicht ganz so einfach. Ein Einblick in die Kniffligkeit der Neuro-Forschung. Weiterlesen

Quarks mit Sauce

Ich weiß, ich weiß. Es ist fast schon langweilig. Die Journalisten sagen, die Wissenschaftler sind sich nicht einig und erzählen den ganzen Tag nur Quark. Und die Wissenschaftler sagen, die Journalisten verzerren (aus Imkompetenz oder Sensationsgeilheit) Forschungsergebnisse und erzählen den ganzen Tag nur Quark. Ich gehöre zum „Team Wissenschaft“ und muss gestehen, dass man auch Forscher ordentlich Bullshit von sich geben hört, aber das macht den gequirlten Unfug, den populärwissenschaftliche Magazine so von sich geben, auch nicht wertvoller. Weiterlesen

I’m fun at parties – Das Problem mit dem Rotwein.

Ich bin ein großartiger Partygast. Insbesondere, wenn es um Familienfeiern geht.

Willkommen also auf meiner ganz persönlichen Reise durch Tante Hildes Geburtstagsfeier, oder um es weniger metaphorisch auszudrücken: Die Welt der Pseudowissenschaften und der Wissenschaftskommunikation. Beide Themen driften nämlich, so scheint es mir, auf Familienfeiern ihrem katastrophalen Höhepunkt entgegen; umso drastischer mit steigendem Alkoholkonsum. Sobald ich das durch die Ethikkommission gebracht habe, kann ich sicher auch experimentelle Daten zu dieser Behauptung liefern. Weiterlesen

© 2018 Ein Glas Rotwein

Theme von Anders NorénHoch ↑