Jeder von uns hat sein guilty pleasure. Irgendwie gesteht gefühlt jeder zweite intellektuelle Blog heimlich ein, das Dschungel-Camp zu gucken. Das reizt mich persönlich so gar nicht, aber dafür bin ich überzeugter Eurovision-Song-Contest-Anhänger. Jedes Jahr wird ein Rudelgucken mit Freunden organisiert und in der Regel wird auch auf die Reihenfolge der Teilnehmer gewettet. Das Beste daran: Auch aus Daten-Nerd-Perspektive lässt sich wunderbar am ESC herumtüfteln. Ein kleine Einstimmung auf den Contest heute Abend.

Weiterlesen