Kategorie: heiß auf Reis (Seite 1 von 3)

Lars und die Welt haben zur Replikation von Emotos Reis-Experimente aufgerufen. Ich möchte anhand dieses Beispiels kleinschrittig erklären, wie man ein Experiment methodisch sauber aufzieht. In dieser Kategorie findet ihr den Prozess beschrieben.

Das finale Reisvideo

Das Reisexperiment, zu dem Lars aufgerufen hat, war von Anfang an für einen Zweck gedacht: am Ende ein Video mit dem Ergebnis auf YouTube hochzuladen. Dem komme ich nun endlich nach. Den begleitenden Post zum Video nutze ich dabei, um den Ablauf und die gesammelten Ergebnisse übersichtlich zusammenzufassen.

Weiterlesen

Des Reis-Rätsels Lösung

Ende letzten Monats habe ich zum Lösen des Reis-Rätsels aufgerufen. Die Gewinnerin wurde bereits ermittelt (tatsächlich gibt es nur eine einzige) und wir wollen sie gebührend feiern! Selbstverständlich gibt’s die Auflösung gleich mit dazu. Weiterlesen

I want you! – Reis-Rätsel zum Mitmachen

Da Reis-Experiment war verblindet, das heißt, ich wusste nicht, welches Glas in welcher Bedingung war. Kodiert war das durch eine vierstellige ID. Wir wollen jetzt wissen, wie gut die Verblindung war – kann man den Code knacken? Ich werde es versuchen und ihr seid herzlich eingeladen, mitzumachen. Es winken Ruhm, Ehre und Preise. Weiterlesen

08 – das zweite Reisfinale

Auch die zweite Runde des Reisexperiments hat Daten hervorgebracht. Und die werde ich euch jetzt präsentieren. Aber ihr kennt das Spiel: Kein Spoiler im Vorschautext! Weiterlesen

07 – Reis reloaded

Weiterlesen

Ältere Beiträge

© 2018 Ein Glas Rotwein

Theme von Anders NorénHoch ↑